Unsere Veranstaltungen

Bei uns ist immer etwas los: hier haben wir für Sie die Veranstaltungen aus den verschiedenen Projekten des EPiZ zusammengestellt. Genauere Informationen erhalten Sie unter dem entsprechenden Link. Wir freuen uns auf Sie!

V. World Organic Forum

| Akademie Schloß Kirchberg (Neuer Weg 8, 74592 Kirchberg an der Jagst)
Logo V. World Organic Forum - Localizing SDGs, creating a global network of regions on organic soil

Das V. World Organic Forum in Kirchberg/Jagst steht im Fokus der lokalen Umsetzung der UN-Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs).

Expert*innen, Praktiker*innen und Teilnehmer*innen u.a. aus Indien, Ghana, Argentinien, Italien, Tansania, Rumänien, Bangladesch und der Region Hohenlohe diskutieren, wie die UN-Agenda 2030 in der Praxis im ländlichen Raum umgesetzt werden und wie Netzwerke und die Ökologie-Bewegung Hebel von unten für die Erreichung der Ziele bilden können.

Einige der Leitfragen sind hierbei:

"Wie können die 17 Ziele durch eine Bottom-up-Bewegung erfolgreich in ländlichen Regionen umgesetzt werden? Welche Bausteine bieten die SDGs für die regionale Planung und wie messen wir dies? Worin liegen die Chancen und Mehrwerte der ökologischen Landwirtschaft für die Umsetzung der SDGs in den Regionen der Welt? Wie greift die internationale Entwicklungszusammenarbeit der Deutschen Bundesregierung die praktische Lokalisierung der Agenda 2030 auf? Und welche Potenziale bieten Gemeinschaften starker Frauen, die regenerative Agrarkultur und neue Ansätze einer klimafreundlichen Landwirtschaft für die Verankerung der SDGs im Alltag vor Ort?"

Im Rahmen des Forums feiert zudem IFOAM – Organics International (International Federation of Organic Agriculture Movements) ihr 50jähriges Bestehen.

Das EPiZ ist Unterstützer der Veranstaltung.

Zurück