Das EPiZ - Entwicklungs­pädagogisches Informations­zentrum Reutlingen

Das EPiZ in Reutlingen ist ein Haus des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung, unter dessen Dach viele verschiedene Projekte zusammenarbeiten und Menschen sich begegnen. Wir sind vielseitig regional, wie auch bundesweit und international tätig.

Kontakt

EPiZ im Arbeitskreis Eine Welt Reutlingen e.V.
Wörthstraße 17
72764 Reutlingen
Tel.: 07121/ 9479980
E-Mail: info@epiz.de

AKTUELL

Interkulturelle Woche in Reutlingen

Am 14.09.2022 beginnt in Reutlingen die bundesweite Interkulturelle Woche, unter dem Motto #offen geht. Auch das EPiZ ist wieder mit eigenen Veranstaltungen und Kooperationen dabei. So laden wir mit dem Programm Bildung trifft Entwicklung am 5.10. zu einem Werkstatt-Rundgang auf (post)kolonialen Spuren in Reutlingen ein.

Alle Veranstaltungen der Interkulturellen Woche bis 12.10.22 finden sich hier im Programmheft (PDF).

Bildung.Wandel.Perspektiven. - Globales Lernen für eine gelingende Transformation

Jahrestagung des Landesarbeitskreis Bildung für Eine Welt
26. und 27. September 2022 (Ende am 27. mit dem Mittagessen) im Haus auf der Alb, Bad Urach

Hier klicken für weitere Informationen und Anmeldung!

Mindmap "Klimagerechtigkeit"

Südafrikanische Klimagerechtigkeits-Aktivist*innen zeigen mit der "Climate Justice Charter" auf: Wo müssen wir aktiv werden, um einen tiefgehenden und gerechten Wandel zu erreichen? Unsere Mindmap "Klimagerechtigkeit" greift deren Impulse auf und regt zum Austausch über Klimagerechtigkeit an. Das digitale Begleitmaterial gibt Hintergrundinformationen und stellt Möglichkeiten für die Bildungsarbeit vor.

BLOG

Vom 27.-30. Juni fand das „5. World Organic Forum“ (Welt-Forum für ökologische Landwirtschaft) im „Haus der Bauern“ im Schloss Kirchberg statt. Das EPiZ war als Partnerorganisation dabei. Hier berichten wir über spannende Gäste und wichtige Einblicke zu Nachhaltigkeitsthemen im landwirtschaftlichen und ländlichen Bereich.

Das Graphic Recording zeigt einen großen Pfeil, der von der Jetzt-Situation in eine positive Zukunft führt. "Jugend ist die Zukunft" steht darunter.

Jonathan Hartnagel und Ilayda Tezer, Mitglieder der EPiZ-Jugenddelegation, berichten von einer spannenden Wien-Reise zu Klimapolitik: