Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) und im dazu gehörenden Programm CHAT der WELTEN (CdW) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Für das Gesamtprogramm:
Rainer Schwarzmeier
Tel.: 07121 / 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Für den CHAT der WELTEN:
Saron Cabero
Tel.: 07121 / 9479984
saron.cabero@epiz.de

Weiss, Mira

Referentin für fairen Handel, nachhaltige Textilproduktion und Ressourcengerechtigkeit. Geprägt von ihrem weltwärts Freiwilligendienst in Malawi und weiteren Auslandseinsätzen in Ostafrika spricht sie auch zu den Themen interkulturelles Lernen, Vorurteile, Stereotypen, Werte und Normen.

Diese*r Referent*in ist aktiv bei ...

 

Mira Weiss war 2014 für einen weltwärts-Freiwilligendienst in Malawi. Von 2015-2020 studierte sie Politikwissenschaften und Soziologie, mit Schwerpunkt internationale Politik in Würzburg. Während ihres Studiums war sie für ein Praxissemester in Äthiopien und Kenia. Seit 2019 arbeitet sie im Bereich nachhaltige Textilproduktion. Aktuell studiert sie Medienwissenschaften im Master in Tübingen.

Themenschwerpunkte:

  • Fairen Handel
  • nachhaltige Textilproduktion
  • Ressourcengerechtigkeit
  • interkulturelles Lernen, Vorurteile, Stereotypen, Werte und Normen

 

 

Zurück