Projekte zur Frühkindlichen Bildung im EPiZ

Unter dem Dach "KITA.weltbewusst.2030" setzen wir eine Vielfalt an Projekten zu Globalem Lernen und BNE in der Frühkindlichen Bildung um. Stöbern Sie auf den Projektseiten und den speziellen Websites zu einzelnen KITA-Projekten und lassen Sie sich inspirieren!

 

KITAs gestalten Zukunftsgeschichten

Mit der Methode "Storytelling“ begeistern wir KITAs dafür, Lern- und Erfahrungsräume für BNE in ihrer pädagogischen Arbeit mit den Kindern, im KITA-Alltag und auch in der Zusammenarbeit mit den Eltern umzusetzen und damit Transformationsprozesse im Sinne der Agenda 2030 anzustoßen.

Das Geschichtenerzählen (Storytelling) kann den Wandel zur Nachhaltigkeit unterstützen – VON ANFANG AN! Wir brauchen eine neue Art von Erzählungen, um gesellschaftliche Veränderungsprozesse anzustoßen: Erzählungen, die bei Kindern und bei Erwachsenen das Weltbewusstsein stärken, mutige Ideen für den Schutz unseres Planteten fördern und Handlungsoptionen aufzeigen.

In Geschichten erleben wir, wie Figuren Herausforderungen begegnen, Gefahren bewältigen oder Erlebnisse verarbeiten. Indem sie neue Erfahrungsräume und Handlungsmöglichkeiten eröffnen, können uns Geschichten helfen, die komplexe Welt um uns herum zu verstehen und zu verändern.

Gemeinsam mit Geschichten-Erzähler*innen, BNE-Multiplikator*innen und pädagogischen Fachkräften in den Kitas entwickeln wir für die frühkindliche Bildung unterschiedliche "Geschichtenkoffer" für die BNE-Praxis in den KITAs. Den Rahmen für die Geschichten bilden die 17 Ziele der Agenda 2030 (SDGs). Querschnitts-SDG ist das Ziel 13: "Maßnahmen zum Klimaschutz", das jeweils mit anderen Zielen kombiniert wird.

Zum Projektende

  • haben BNE-Multiplikator*innen und pädagogische Fachkräfte ihre Kompetenzen im Bereich „kreatives BNE-Storytelling“ entwickelt
  • haben sich drei Projekt-Kitas (Team, Kinder, Eltern) kreativ und intensiv mit dem Themenbereich Klimaschutz auseinandergesetzt
  • stehen Einrichtungen drei spannende Geschichtenkoffer für Kitas (zur Ausleihe) zur Verfügung und eine digitale Handreichung mit Praxisimpulsen wurde verbreitet.

Projektzeitraum: 01/2022 bis 06/2023

Förderhinweis:

Kontakt

Karin Wirnsberger
Projektkoordinatorin für die KITA-Projekte
Tel.: 0175/5620004
E-Mail: karin.wirnsberger@epiz.de

 

Porträt von Karin Wirnsberger

Weitere KITA-Projekte am EPiZ:

FaireKITA Baden-Württemberg
Link zur Website: www.faireKITA-bw.de

KITA-weltbewusst.2030
Link zur Website: www.kita-weltbewusst-2030.de

KiTA Global - Ideenplattform und Werkstatttreffen
Link zur Website: www.kita-global.de

Für weitere Informationen zu diesem und den anderen KITA-Projekten am EPiZ Reutlingen melden sie Sich bitte HIER zu unserem Newsletter KITA.weltbewusst.2030 an.