Programm "Bildung trifft Entwicklung" im EPiZ

Bildung trifft Entwicklung" (BtE) in Baden-Württemberg umfasst diese drei Programmlinien:

  1. Bildung trifft Entwicklung - Globales Lernen mit persönlichen Erfahrungen aus Ländern des globalen Südens
  2. CHAT der WELTEN - Globales Lernen und digitale Medien
  3. Junges Engagement - Entwicklungspolitisches Engagement von Rückkehrer*innen aus internationalen Freiwilligendiensten

Werkstatt-Rundgang auf (post)kolonialen Spuren in Reutlingen

| Innenstadt Reutlingen

Werkstatt-Rundgang auf (post)kolonialen Spuren in Reutlingen

Welche Spuren der Kolonialgeschichte sind direkt vor unserer Haustüre in Reutlingen zu finden? Welche Auswirkungen davon sind heute (noch) sicht- und erlebbar? Welche Widerstandsgeschichten gibt es in Reutlingen und was hat das mit uns zu tun?

Um diese Fragen zu bearbeiten, hat das Entwicklungspädagogische Informationszentrum (EPiZ) - Programm "Bildung trifft Entwicklung" - einen interaktiven Werkstatt-Rundgang durch Reutlingen entwickelt. An 7-8 Stationen möchten wir Ihnen unsere Ergebnisse präsentieren und uns Reutlingens Geschichte und Gegenwart aus einer (post-)kolonialen Perspektive annähern.

Datum: Mittwoch, 05.10.2022, 16:00 – 18:30 Uhr

Treffpunkt: wird rechtzeitig bekannt gegeben, barrierefreier Rundgang

Anmeldung: bis 30.09.2022 an anmeldung@epiz.de (Betreff: (Post-)koloniale Spuren in Reutlingen)

Gebühr: kostenlos

Veranstalter: EPiZ / Programm Bildung trifft Entwicklung

In Kooperation mit der Steuerungsgruppe der faiRTrade-Stadt Reutlingen, dem Weltladen/Eine Welt Verein Reutlingen, der Katholischen Erwachsenenbildung und der Evangelischen Bildung. Anlässlich der Interkulturellen Woche 2022 Reutlingen.

Das komplette Bildungs-Programm faiRTrade als PDF - das komplette Programm der Interkulturellen Woche Reutlingen als PDF

Gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie Reutlingen im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben! des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Zurück