Programm "Bildung trifft Entwicklung" im EPiZ

Bildung trifft Entwicklung" (BtE) in Baden-Württemberg umfasst diese drei Programmlinien:

  1. Bildung trifft Entwicklung - Globales Lernen mit persönlichen Erfahrungen aus Ländern des globalen Südens
  2. CHAT der WELTEN - Globales Lernen und digitale Medien
  3. Junges Engagement - Entwicklungspolitisches Engagement von Rückkehrer*innen aus internationalen Freiwilligendiensten

Klimagerechtigkeit

Pacific Climate Warriors
© Quelle: https://350.org/the-pacific-climate-warriors-challenge-the-world/

Climate Justice!
„Klimagerechtigkeit" hinterfragt bestehende soziale Ungleichheiten, koloniale Kontinuitäten und globalisierte, unsolidarische Lebensweisen. Gesellschaften, die den Klimawandel hauptsächlich verursachen, haben weniger mit den zerstörerischen Auswirkungen für Mensch und Natur zu kämpfen. Hingegen leiden diejenigen Menschen, die am wenigsten zu den Klimaveränderungen beitragen auch in Zukunft am meisten unter den Folgen.

In unserem Projektzeitraum 2021-2023 haben wir uns das Thema "Klimagerechtigkeit" zu einem unserer Schwerpunkte gemacht. Ein gesellschaftlich  umkämpftes Thema mit starkem Handlungsbedarf, bei dem wir in Zusammenarbeit mit Referent*innen der Programme "Bildung trifft Entwicklung", dem "Chat der Welten" und mit Engagierten des Junges Engagements Perspektiven aus dem Globalen Süden sichtbarer machen wollen. Gemeinsam mit den BtE- Bildungsstellen Bayern und Mitteldeutschland werden wir unsere Bildungsangebote zu diesem Thema erweitern, Bildungsmaterialien zur Verfügung stellen und uns mit weiteren Multiplikator*innen des Globalen Lernens über die Themen und Handlungsmöglichkeiten für Klimagerechtigkeit in Fortbildungen austauschen.

Kontakt

Programm "Bildung trifft Entwicklung"

Marieke Kodweiß
Tel.: 07121/ 9479981
E-Mail: marieke.kodweiss@epiz.de

Von April bis Juni 2022 organisieren wir eine Fortbildungsreihe zum Thema "Klimagerechtigkeit"

Unsere Themen

  • Klimawandel und Klimagerechtigkeit
  • Handeln für das Klima - Alternativen im Globalen Norden und Süden
  • Klimabewegungen weltweit
  • Flucht und Klima - Beispiele zum Zusammendenken
  • Klimagerechte Landwirtschaft und Ernährung
  • Genderperspektiven auf ein gerechtes Klima
  • Stadtentwicklung und Mobilität
  • Klimastrategien in der Entwicklungs- zusammenarbeit
  • Mode und Klima
  • Postwachstum

Unsere Formate

  • Workshop/Workshopreihe mit Referent*innen aus dem Programm "Bildung trifft Entwicklung"
  • CHAT der WELTEN – Austausch über digitale Medien zwischen einer Schüler*innengruppe hier und im globalen Süden und/oder CHAT mit Expert*innen
  • Multiplikator*innen-Fortbildungen
  • Kreative Angebote, z.B. Upcycling, Theaterprojekt,...
  • Konsumkritischer Stadtrundgang

Ihre Ideen

Gerne beraten wir Sie über mögliche Themen, Länderschwerpunkte und Workshopformate ganz persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, vielen Dank!

Materialien

Wir freuen uns sehr, dass unsere Mindmap „Klimagerechtigkeit“ Sie dazu anregt, das Thema in Ihrer Bildungsarbeit zu besprechen oder zu vertiefen. Im Folgenden finden Sie zum Herunterladen:

Die Mindmap als gedrucktes Exemplar können Sie hier bestellen.

Projektbrief des Programms "Bildung trifft Entwicklung" von 2020 mit dem Schwerpunkt auf Klimawandel. Wie funktioniert Globales Lernen? Wie kann mehr Bewusstsein für Ursachen, Probleme und Konsequenzen der Erderwärmung geschaffen werden? Vielleicht mit Waldbaden, Nachdenken übers Fliegen, den richtigen Argumenten oder durch persönlichen Bezug? Hier können Sie den Projektbrief herunterladen (7,7 MB).