Das EPiZ - Entwicklungspädagogisches Informationszentrum Reutlingen

Das EPiZ in Reutlingen ist ein Haus des Globalen Lernens, das sowohl regional, überregional wie auch bundesweit und international tätig ist. Im EPiZ ist das Programm Bildung trifft Entwicklung BtE angesiedelt, das zurückgekehrte Fachkräfte aus der Entwicklungszusammenarbeit zu Bildungsveranstaltungen in Schulen vermittelt.

AKTUELL

Am 15. Juli bietet das Junge Engagement Baden-Württemberg von 18:00-20:00 Uhr das Webinar „Machen statt Reden- entwicklungspolitisch Engagieren mit Hilfe des Jungen Engagements“ an. Mit dabei ist Friederike Teller, deren Rückkehrenden-Engagement sie zur Mitbegründerin von Sai werden ließ, einem Online-Magazin für junge Visionen.

Bei Interesse melde Dich unter jungesengagement@epiz.de

In dieser Veranstaltungsreihe erproben wir gemeinsam Utopie(n). Dabei werden wir kreativ. Denn durch Kunst entstehen neue Denk- und Handlungsräume. Wir nutzen die „Weltwerkstatt“ als experimentellen Raum der Welt- und Selbsttransformation. In fünf Veranstaltungen ergründen wir durch LandArt, Theater, Upcycling, kooperatives Malen oder Tanz die Zukunft im Kontext von Natur, Sorge, Suffizienz, Commoning und Teilhabe. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Blog

Das Modul 2 "Natürlicher Wandel - gesellschaftliche Naturverhältnisse" unserer Fortbildungsreihe beginnt bald! Es gibt noch freie Plätze.
Wir freuen uns auf euch und auf die Referentin Hanna Smitmans und die Tübinger Streuobstsolawi.

Cover Video Schockoschock

Ein gemütliches Abendessen unter Freund*innen – da darf ein leckeres Dessert nicht fehlen.
Doch was hier auf den Teller kommt, ist wirklich Schei...

Schaut euch jetzt das Video an und unterzeichnet dann hier: www.inkota.de/lieferkettengesetz #Lieferkettengesetz #SchokoSchock #GewinneOhneGewissenStoppen