BtE-Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Rainer Schwarzmeier

Marieke Kodweiß

Tel.: 07121/ 9479981

E-Mail: bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Schoch, Luisa

Referentin für Interkulturalität, Migration und Diversity mit Länderschwerpunkt Ghana

Luisa Schoch hat ihr Studium der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg absolviert. In ihren Bachelorstudium legte sie ihre Seminarschwerpunkte im Bereich Interkulturalität, Migration und Diversity. Vor ihrem Studium war sie von 2011-2012 als weltwärts Freiwillige in Ghana und leistete dort an einer kleinen Schule ihren Freiwilligendienst. Zu ihren Aufgaben gehörten das Unterrichten der Schüler*innen in den Fächern Englisch, Mathe und Kunst. Des Weiteren wirkte sie bei der Gründung und Leitung einer Schulbibliothek mit.

Bevor sie ins Berufsleben einstieg, reiste sie für längere Zeit durch mehrere Länder Südosteuropas und den Iran.
Mittlerweile ist sie als Sozialarbeiterin für die Begleitung und Betreuung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge zuständig und unterstützt diese beim "Fuß fassen" in Deutschland.

Themenschwerpunkte

  • Interkulturalität und Diversity
  • Migration
  • Kinderalltag in Ghana
  • Erfahrungen mit dem Freiwilligendienst
  • Vorurteile und Rassismus

Zurück