BtE-Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Rainer Schwarzmeier
Marieke Kodweiß
Tel.: 07121/ 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Machmer, Ludwig

Referent zu Nahem Osten, Menschenrechten und Globalem Lernen

Ludwig Machmer hat im "Global Studies-Unterricht" während des Abiturs Freude an Themen unseres vernetzen Globusses gefunden. In den drei Jahren, in denen er diesen Unterricht besuchte, wurden viele Themen angeschnitten: U.a. Klimawandel/Umweltpolitik, Kulturverständnis, Entwicklungspolitik, Welthandel.
Im Anschluss an sein Abitur entschied er sich einen weltwärts-Freiwilligendienst in der West-Bank, Palästina zu machen. Dort hatte er viel Kontakt zur lokalen Jugend, der heute noch intensiv gepflegt wird. Außerdem bekam er während seines Jahres in Ramallah mit, wie es ist unter einer Besatzung zu leben.
2019 hat Ludwig Machmer seine Handwerkslehre als Steinmetz/-bildhauer abgeschlossen. Mittlerweile hat er ein Lehramtsstudium begonnen.

Themenschwerpunkte

  • Naher Osten
  • Alltag in Ramallah
  • Monotheistische Weltreligionen und Jerusalem
  • Menschenrechte
  • Ernährung
  • Klima/Energie/Umwelt
  • weltwärts-Freiwilligendienst

Zurück