BtE-Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Rainer Schwarzmeier

Marieke Kodweiß

Tel.: 07121/ 9479981

E-Mail: bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Kodal, Jolana

Referentin für Energiekonsum und Alltagskultur mit Länderschwerpunkt Laos

Jolana Kodal war nach ihrem Magisterstudium in Soziologie, Ethnologie und Wirtschaftspolitik 2009/2010 für den DED in Laos zu den Themen außerschulische Jugendbildung und ländliche Entwicklung tätig.

Ein soziales Jahr in Chile im Jahr 2002, ein Auslandssemester in Portugal sowie die Mitwirkung an einer Konferenz in Kolumbien haben ihren kulturellen Horizont zusätzlich erweitert.

Derzeit arbeitet sie als Projektmanagerin im Bereich Erneuerbare Energien und beschäftigt sich privat mit globalen Zusammenhängen von Energiekonsum, CO2-Fußabdruck und Energieerzeugung aus erneuerbaren Ressourcen.

Anhand von Beispielen aus Laos und Kolumbien bringt sie unsere alltäglichen Gewohnheiten des Energieverbrauchs in einen globalen Kontext.

Themenschwerpunkte

  • Erneuerbare Energien im globalen Kontext
  • Alltag in Laos
  • auf Anfrage: deutsche und internationale Entwicklungszusammenarbeit
  • auf Anfrage: fairer Handel

Zurück