BtE-Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Rainer Schwarzmeier
Marieke Kodweiß
Tel.: 07121/ 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Holzhäuer, Sylvia

Referentin für Globales Lernen,Interkulturelle Kommunikation, Migration und Flucht, Frauen und Gender. Länderschwerpunkt Kenia

In Kenia geboren und aufgewachsen, studierte Sylvia Holzhäuer zunächst Politik- und Sozialwissenschaft in Mannheim, sowie Soziologie und Öffentliches Recht in Heidelberg. Bereits während ihrer Studienzeit war sie in der politischen und wirtschaftlichen Entwicklungszusammenarbeit aktiv. Sie engagiert sich bis heute als Referentin für Interkulturelles Verständnis, gesellschaftliche Vielfalt, Ausbeutung und Rassismus, mit dem Fokus auf eine demokratische Gesellschaft. Sylvia Holzhäuer organisiert und gestaltet außerschulische Bildungsprojekte zur Bildungsgleichberechtigung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Projekte mit geflüchteten Frauen, Familien und ehrenamtlichen Helfer*innen. Ohne den Dialog und Erfahrungsaustausch ist ein Miteinander auf Augenhöhe kaum möglich.

Themenschwerpunkte

  • Migration, Integration und Flucht
  • Interkulturelles Lernen, Rassismus
  • Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit
  • Gesundheit und Ernährung
  • Fairer Handel
  • CHAT der WELTEN: Interkultureller Austausch mit Schulklassen über digitale Medien
  • Internationale Entwicklungszusammenarbeit / Arbeiten im Projekt

Zurück