BtE-Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Rainer Schwarzmeier

Marieke Kodweiß

Tel.: 07121/ 9479981

E-Mail: bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Göser, Pia

Referentin für interkulturelles Lernen, Friedensförderung und Entwicklungszusammenarbeit mit Schwerpunkt indischer Subkontinent sowie Äthiopien.

Pia Göser ist 1987 in Pakistan geboren und hat ihre ersten sieben Lebensjahre dort verbracht. Danach wuchs sie am Bodensee auf und studierte von 2007 – 2010 Islamwissenschaften und Germanistik an der Universität Tübingen, gefolgt von einem Masterstudium der Friedens- und Konfliktforschung in Marburg und Canterbury (UK). Von 2010-2012 lebte sie erneut in Pakistan, wo sie Deutsch als Fremdsprache unterrichtete und ein Praktikum an der deutschen Botschaft absolvierte. Weitere Auslandsaufenthalte führten sie nach Sri Lanka, Syrien und in den Iran. Seit 2015 arbeitet sie als Projektmanagerin für Entwicklungszusammenarbeit bei einer Konstanzer Menschenrechts- und Hilfsorganisation mit regelmäßigen Dienstreisen nach Ostafrika. Mit der Verständigung zwischen Kulturen und Religionen möchte sie einen Beitrag für das friedlichere Zusammenleben der Menschen leisten.

Themenschwerpunkte

  • globales Spannungsfeld Armut – Reichtum
  • Konfliktbearbeitung / Friedensförderung durch Bildung und Entwicklung
  • Interkulturelles Lernen
  • Wachstum / Entwicklung / Nachhaltigkeit (SDGs)
  • Islam auf dem indischen Subkontinent
  • Konfliktgeschichte Sri Lankas
  • Alltag in Pakistan
  • Länderschwerpunkte: Äthiopien, Bangladesch, Iran, Pakistan, Sri Lanka, Südsudan

Zurück