BtE-Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Rainer Schwarzmeier

Marieke Kodweiß

Tel.: 07121/ 9479981

E-Mail: bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Ganguly, Karuna

Referentin zu Alltag, Frauen und Genderfragen, Fairer Handel und Fast Fashion, Baumwolleanbau und Textilproduktion, Nachhaltigkeit in der Textilindustrie (Indien und Bangladesch), Interkulturelles Lernen und Migration

Karuna Ganguly hat Germanistik an der Jawaharlal Nehru Universität in Neu Delhi und Business Administration an der Hochschule Reutlingen studiert. Sie hat in verschiedenen Regionen in Nord- und Südindien gelebt und gearbeitet. Karuna fördert die indische Gemeinschaft in der Neckar-Alb Region und ist aktiver Teil verschiedener Veranstaltungen. Sie referiert oft über genderbezogene Themen in Indien und schreibt regelmäßig für das deutsch-indische Online-Portal theinder.net. Seit Mitte 2019 ist sie wieder in Indien zurück, ist aber weiterhin z.B. in Chats gerne zum Austausch bereit.

Themenschwerpunkte

  • Alltag in Indien
  • Fairer Handel und Fast Fashion (Indien und Bangladesch)
  • Baumwolleanbau und Textilproduktion (Indien und Bangladesch)
  • Nachhaltigkeit in der Textilindustrie (Indien und Bangladesch)
  • Frauen / Gender in Indien (Mitgift, Frauenstellung in der Gesellschaft, Gewalt)
  • Interkulturelles Lernen / Werte und Normen / Vorurteile / Klischees
  • Migration und Integration

Zurück