BtE-Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Rainer Schwarzmeier

Marieke Kodweiß

Tel.: 07121/ 9479981

E-Mail: bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Ferraz Nagl, Tom

Referent u.a. für Globalisierungsthemen, Postkolonialismus und interkulturelles Lernen mit Länderschwerpunkt Vietnam.

Tom Nagls berufliche Wurzeln liegen im Handwerk und in der Unternehmensberatung. Anfang der 2000er Jahre arbeitete er für drei Jahre als Entwicklungshelfer in Vietnam. Mit dem Deutschen Entwicklungsdienst (DED) und den Pädagog*innen der University of Technology and Education in Hung Yen entwickelte er im Bereich der Berufspädagogik und Lehrer*innenbildung innovative Lehr-/Lernkonzepte und Einkommen schaffende Maßnahmen, die auf die spezifischen Eigenheiten des vietnamesischen Berufsausbildungskonzeptes ausgerichtet waren.

Seit seiner Rückkehr 2004, engagiert er sich beim EPiZ als Referent im Programm „Bildung trifft Entwicklung“. Hauptberuflich arbeitet er als Trainer und Dozent in der beruflichen Erwachsenenbildung und in der Entwicklungspolitischen Bildungsarbeit.

In handlungsorientierten Veranstaltungen mit Jugendlichen und Erwachsenen sowie Multiplikator*innen stellt er vor allem die Themen Gerechtigkeit, Armut oder Kinderarbeit in den Mittelpunkt. Ziel ist es, durch neue Denkansätze und Perspektivenwechsel eigene und realistische Handlungsmöglichkeiten in den Fokus zu nehmen, zu entwickeln und umzusetzen.

Themenschwerpunkte:

  • Handy - von der Rohstoffgewinnung, über die Produktion, Vertrieb bis hin zum Recycling
  • Ungerechte Arbeitsbedingungen, Welthandel, Globalisierung
  • Fairer Handel / Kritischer Konsum
  • Interkulturelles Lernen / Werte und Normen / Vorurteile / Klischees
  • Interkulturelle Kompetenzen fördern
  • Internationale und deutsche Entwicklungszusammenarbeit
  • Entwicklungszusammenarbeit: Allgemeine Infos und persönliche Erfahrungen
  • Fortbildung von Multiplikator*innen in der Bildungsarbeit
  • Berufsmöglichkeiten der Entwicklungszusammenarbeit

Sowie weitere Themen auf Anfrage.

Zurück