Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) und im dazu gehörenden Programm CHAT der WELTEN (CdW) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Für das Gesamtprogramm:
Rainer Schwarzmeier
Tel.: 07121 / 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Für den CHAT der WELTEN:
Saron Cabero
Tel.: 07121 / 9479984
saron.cabero@epiz.de

Bishara, Erwaa

Referentin für Themen des Globalen Lernens, insbesondere Klima- und Umweltschutz, Bildung und die Globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs) mit Länderschwerpunkt Ägypten

Diese*r Referent*in ist aktiv bei ...

Dr. Erwaa Bishara ist in Ägypten geboren und aufgewachsen. Sie promovierte im Bereich der physikalischen Chemie im Kontext einer Partnerschaft zwischen Ägypten und Deutschland. Ihr entwicklungspolitisches Engagement gilt insbesondere den Nachhaltigkeitszielen SDGs 7 „Bezahlbare und Saubere Energie“ und SDG 13 „nachhaltige Maßnahmen für Klimaschutz“. Darüber hinaus ist sie im Bereich der Kinder- und Erwachsenenbildung tätig mit dem Fokus auf Themen der MINT-Fächer. So führt sie zum Beispiel Projekttage durch, die zum einen physikalische Phänomene beleuchten und zum anderen die Wichtigkeit des Energiesparens für den Klima- und Umweltschutz verdeutlichen.

Seit 2019 ist sie als Referentin im Chat der Welten tätig.

Themenschwerpunkte

  • Klima / Energie
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Umwelt (Wasser und Luft)
  • Fairer Handel
  • Deutsche und internationale Entwicklungszusammenarbeit
  • Interkulturelles Lernen, Werte und Normen, Vorurteile, Klischees

Die Veranstaltungen sind auf Arabisch, Englisch und Deutsch durchführbar.

Zurück