Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) und im dazu gehörenden Programm CHAT der WELTEN (CdW) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Für das Gesamtprogramm:
Rainer Schwarzmeier
Tel.: 07121 / 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Für den CHAT der WELTEN:
Saron Cabero
Tel.: 07121 / 9479984
saron.cabero@epiz.de

Wer kann Referent*in beim CdW werden?

Kommst du aus dem globalen Süden? Oder hast du Erfahrungen im globalen Süden gesammelt? Hast du ein ausgeprägtes entwicklungspolitisches Engagement sowie ein solides Grundverständnis in der Nutzung von Kommunikationsmedien und möchtest CHAT der WELTEN Referent*in werden?

Als Referent*in beim CHAT der WELTEN hast du die Möglichkeit, deine gesellschaftspolitischen und interkulturellen Themen im Austausch mit Partner*innen im Süden an Jugendliche hier in Baden-Württemberg zu vermitteln.

In Chats mit Schüler*innen und Fachleuten aus dem globalen Süden findet ein Wissenstransfer in beide Richtungen statt.

Ein reger Austausch innerhalb des Referent*innen-Teams und ein breites Angebot an Fortbildungen unterstützt dich beim Aufbau deines eigenen Themenspektrums. Als CdW-Referent*in weckst du dein Potential, teilst deine Begabungen im Team, lernst du neue didaktische Methoden und digitale Medienkompetenz.

Anmeldung

Wenn du dir vorstellen kannst, Jugendliche in Online-Chats weltweit zusammen zu bringen und mit Menschen im globalen Süden zu sprechen statt "nur" über sie zu reden, bist du bei uns richtig.

Deine nächsten Schritte:
Nimm Kontakt mit Saron Cabero auf. Schicke ihr

  • ein kurzes Motivationsschreiben (halbe Seite), warum Du bei dem Programm CHAT der WELTEN dabei sein möchtest. Das Format ist offen und deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt! Das kann ein Bild, eine Videoaufnahme (max. 2 Min.), ein Gedicht oder eine Geschichte sein.
  • Welche Talente hast du?
  • Wie kannst du deine Talente mit anderen teilen?
  • einen Lebenslauf

Kontakt für Baden-Württemberg: Saron Cabero, saron.cabero@epiz.de

Hospitation und Einstiegsgespräch

Im nächsten Schritt hospitierst du bei einer CHAT-Veranstaltung und schaust dir das Programm näher an.

In einem anschließenden Einstiegsgespräch lernen wir dich und deine Talente näher kennen und informieren dich ausführlich über das Programm und die Unterschiede zu BtE.

Bitte beachten: aufgrund der Corona-Krise kann es aktuell zu Verzögerungen bei den Hospitationen und Einstiegsgesprächen kommen. Wir bitten um Verständnis.

Qualifizierung und Fortbildungen

Auf dem weiteren Weg zu deinem ersten eigenen Chat durchläufst du eine Ausbildung in unserem Qualifizierungsseminar (verpflichtend).

Danach kannst du im Team mit unseren Referent*innen erste eigene Chats durchführen.

Bei der Akquise von Veranstaltungen und Südpartner*innen unterstützen wir dich ebenso wie in deiner Weiterentwicklung bei Themen und Methoden. Wir pflegen einen sehr regen Erfahrungsaustausch im Team der Referent*innen und bieten regionale und bundesweite Schulungen an.

Auch bei den nötigen bürokratischen Hürden lassen wir dich nicht allein.

Wir freuen uns darauf, dich in unser Team aufzunehmen!

Eine Übersicht über das bundesweite Seminarangebot findest du hier.

Seit Oktober 2020 führen wir gemeinsam mit dem CHAT der WELTEN Brandenburg eine Fortbildungsreihe "100% digital: CHAT der WELTEN virtuell" durch.
Hier findest du den aktuellen Info-Flyer.