Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) und im dazu gehörenden Programm CHAT der WELTEN (CdW) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Für das Gesamtprogramm:
Rainer Schwarzmeier
Tel.: 07121 / 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Für den CHAT der WELTEN:
Saron Cabero
Tel.: 07121 / 9479984
saron.cabero@epiz.de

Zea O`Phelan Salvatierra, Ana Maria

Referentin für globales Lernen, Freiwilligendienst, Alltag und Traditionen in Bolivien, Frieden und Konfliktbearbeitung und Medien

Diese*r Referent*in ist aktiv bei ...

Ana Maria Zea O`Phelan Salvatierra ist in Bolivien geboren. In La Paz hat sie bereits als Redakteurin bei einem TV Sender in einem Jugend- und Kinderprogramm gearbeitet und war für allgemeine Nachrichten zuständig.

Sie promoviert über die Qualität der Kommunikation zum Thema „Freiwilligendienste in Bolivien“ im Kontext ihres Studiums der Kommunikationswissenschaften. Sie gibt Workshops zu den Themen Freiwilligendienst, Alltag und Traditionen in Bolivien, Frieden und Konfliktbearbeitung, Medien, Religionen, Theater und Tanz.

Themenschwerpunkt

  • Interkultureller Austausch Bolivien – Deutschland
  • Alltag und Traditionen in Bolivien
  • Kritik an Korruption in der Politik
  • Migration und Integration
  • Frieden und Konfliktbearbeitung
  • Theater und Tanz
  • Religion und Beziehung

Zurück