Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) und im dazu gehörenden Programm CHAT der WELTEN (CdW) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Für das Gesamtprogramm:
Rainer Schwarzmeier
Tel.: 07121 / 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Für den CHAT der WELTEN:
Saron Cabero
Tel.: 07121 / 9479984
saron.cabero@epiz.de

Stiegler, Josef

Referent für Globalisierung, Postkolonialismus und Umwelt mit Länderschwerpunkt Tansania

Diese*r Referent*in ist aktiv bei ...

Bereits in der Schulzeit interessierte sich Josef Stiegler für Fairen Handel und Umweltschutz und engagierte sich in einer Kaffee-Schülerfirma und in der Greenpeace-Gruppe Rosenheim. Nach dem Abitur absolvierte er einen einjährigen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst mit weltwärts in Tansania. Dort arbeitete er in der lokalen Umweltorganisation SMECAO in Same (Kilimanjaro Region). Neben Bürojobs wie dem Verwalten der Website besuchte er Projekte und initiierte schließlich das Projekt MicroFarm – die Kombination eines landwirtschaftlichen Lernzentrums mit der Vergabe von Mikrokrediten. Momentan studiert er Sociology, Politics & Economics an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen.
Seit 2018 ist er als Referent tätig und bietet interaktive Veranstaltungen für Schulklassen ab der Mittelstufe aber auch für erwachsene Gruppen wie Vereine, Betriebe oder im Rahmen von Seminaren an.

Themenschwerpunkte

  • Globalisierung, Weltwirtschaft, Armut/Reichtum
  • Postkolonialismus und Entwicklungszusammenarbeit
  • Vorurteile & Rassismus
  • Mikrokredite & Lokalwirtschaft
  • Landwirtschaft, Biodiversität & Umweltschutz
  • Kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten
  • Kiswahili

Zurück