Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) und im dazu gehörenden Programm CHAT der WELTEN (CdW) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Für das Gesamtprogramm:
Rainer Schwarzmeier
Tel.: 07121 / 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Für den CHAT der WELTEN:
Saron Cabero
Tel.: 07121 / 9479984
saron.cabero@epiz.de

Leibfarth, Katharina

Referentin zu Alltag in anderen Ländern, globale Gerechtigkeit und internationale Freiwilligendienste mit Länderschwerpunkt Tansania

Diese*r Referent*in ist aktiv bei ...

Katharina Leibfarth studiert in Tübingen die Fächer Mathematik und Physik auf Lehramt. Vor ihrem Studium zog es sie nach Tansania, wo sie ein Jahr lang lebte. Im Rahmen eines Freiwilligendienstes arbeitete sie an einer Secondary School und unterrichtete Mathematik. So hat sie nicht nur einen Einblick in den tansanischen Alltag bekommen, sondern auch neue Sichtweisen hinsichtlich vieler Themen, beispielsweise globale Gerechtigkeit, Kinderalltag in Tansania etc. bekommen.

Seit ihrer Rückkehr ist sie als Referentin für Globales Lernen tätig.

Themenschwerpunkte

  • (Kinder-)Alltag in anderen Ländern
  • Schule in Tansania
  • Freiwilligendienste
  • Globale Gerechtigkeit, Vorurteile, interkulturelles Lernen

Die Veranstaltungen sind auf deutscher und englischer Sprache durchführbar.

Zurück