Referent*innen für Baden-Württemberg

In unserem Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) und im dazu gehörenden Programm CHAT der WELTEN (CdW) gestalten wir Globales Lernen mit Zurückgekehrten aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens. Gerne besprechen wir unsere Angebote mit Ihnen.

Kontakt

Für das Gesamtprogramm:
Rainer Schwarzmeier
Tel.: 07121 / 9479981
bildung-trifft-entwicklung@epiz.de

Für den CHAT der WELTEN:
Saron Cabero
Tel.: 07121 / 9479984
saron.cabero@epiz.de

Maurer, Jakob

Referent für die Themen Konfliktbearbeitung, Nachhaltigkeit und interkulturelles Lernen mit dem Länderschwerpunkt Ruanda

Diese*r Referent*in ist aktiv bei ...

Durch seinen weltwärts Freiwilligendienst 2018-2019 in Ruanda sammelte Jakob Maurer erstmals Erfahrungen mit BtE. Damals musste er nach mehreren Diskussionsrunden zu der Einsicht gelangen, dass viele Lernprozesse auch nach dem Abitur noch nicht abgeschlossen sind. Die vermittelten Inhalte weckten nachhaltig sein Interesse, weshalb er den gleichen Weg einschlug und seit 2020 selbst Teil des Programms ist. Das Studium der Psychologie hat in mittlerweile nach Mannheim gebracht.

Themenschwerpunkte

  • Nachhaltigkeit und Wirtschaft/ Wachstum
  • Konfliktbearbeitung und Versöhnung
  • Interkulturelles Lernen im Sport
  • Deutsche und internationale Entwicklungszusammenarbeit
  • Umgang mit Rassismus/ Antisemitismus

Die Veranstaltungen sind in Deutsch und Englisch durchführbar.

Zurück