Krauß, Gabriel

Referent für Themen des Globalen Lernens und Interkulturalität in Musik und Kunst mit Länderschwerpunkt Ecuador

Diese*r Referent*in ist aktiv bei ...

Gabriel Krauß hat sein Studium als Kulturvermittler und Medienpädagoge an der pädagogischen Hochschule Ludwigsburg 2016 abgeschlossen.
Sein anschließender Freiwilligendienst in einem Gemeinschaftsprojekt für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien in Ecuador führte zur Entscheidung, den interdisziplinären Masterstudiengang “Cultures of the Global South” an der Universität Tübingen zu studieren.

Neben Bildungsveranstaltungen zum Globalen Lernen gibt er Workshops in den Bereichen Kreatives Schreiben, Film und Friedensaktivismus.


Themenschwerpunkte

  • Kulturelle Teilhabe durch Musik als Ausweg aus der sozialen Marginalisierung? (Ecuador)
  • Was ist Kunst? - Eurozentrisches Kulturverständnis, indigene Kultur und Dekolonialität in Lateinamerika (Schwerpunkt Ecuador)
  • Interkulturelles Lernen, Umgang mit Vorurteilen / Klischees / Rassismus
  • Süd-Nord-Schulpartnerschaften
  • Umwelt / Ressourcen
  • Frieden / Konfliktbearbeitung

Die Veranstaltungen können in Deutsch, Spanisch oder Englisch durchgeführt werden.

Zurück