Iguila-Vollmer, Anta

Referentin für Mali und Lebensrealitäten von Frauen und Kindern

Diese*r Referent*in ist aktiv bei ...

Anta Iguila Vollmer ist in Mali geboren und aufgewachsen. Von 1993 bis 1998 war sie als Dorfberaterin und Übersetzerin in Gesundheits-, Staudamm- und Straßenbauprojekten des DED und der GTZ tätig. Seit 1998 lebt Anta Iguila Vollmer in Deutschland und ist seit 2005 BtE-Referentin.


Themenschwerpunkte

  • Gesundheit
  • Erwachsenwerden in der "Einen Welt"
  • Was Kinder krank macht - hier und im westlichen Afrika
  • Schule anderswo
  • Kinderalltag und Kinderspiele
  • Mädchen- und Frauenwelten
  • Genitalverstümmelung
  • Frauen und Wasser
  • Biodiversität

Zurück