FaireKITA Baden-Württemberg im EPiZ

Das EPiZ Reutlingen ist ab 2021 Träger des Projekts "FaireKITA Baden-Württemberg". Das bundesweite Projekt FaireKITA ist Ende 2020 ausgelaufen und wird nun in den beteiligten Bundesländern selbstständig weitergeführt, auch in Baden-Wüttemberg. Für die Bewerbungen, Auszeichnungen und auch die anstehenden Wiederauszeichnungen ist ab sofort das Projekt-Team im EPiZ Reutlingen zuständig.

Über den Tellerrand – weltbewusst Essen und Trinken in der Kita

| Digitale Veranstaltung

Kitas, die über den Tellerrand blicken, machen Kinder stark und fit fürs Leben – für heute und für die Zukunft. Welche Ernährung tut unseren Kindern, unserem Planeten und vielleicht sogar uns selbst gut? Unsere Ernährung wirkt sich nicht nur auf unsere Gesundheit aus, sondern auch weltweit auf Klima, Boden und Wasser, auf die biologische Vielfalt und die globale Gerechtigkeit.

Auf der Spurensuche nach der Herkunft unserer Lebensmittel „vom Acker auf den Teller“ können Kinder spielerisch und mit allen Sinnen die Umwelt erforschen, genussvolle Erfahrungen sammeln und globale Zusammenhänge entdecken. Sie können auf dieser Reise über Gerechtigkeit und den Klimaschutz nachdenken, Vielfalt erkunden und sogar Kochen lernen. Wenn bereits Kita-Kinder erkennen, wie Lebensmittel angebaut, geerntet und verarbeitet werden, hilft es ihnen, die Welt von Anfang an besser zu verstehen. Durch die praktischen Erfahrungen entwickeln Kinder einen wertschätzenden und achtsamen Umgang mit unseren Lebensmitteln und den Menschen, die sie produzieren. Eltern, Kita-Leitungen und Erzieher*innen ziehen an einem Strang, dass Fairness und Nachhaltigkeit auf dem Teller auch noch lecker schmeckt. Utopie? Nicht mehr, wir stellen Beispiele vor, wo und wie das gut gelungen ist.

Impulsvortrag mit vielen Beispielen und Übungen für die Praxis für pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter*innen und Bildungsreferent*innen in Kindergärten und Kitas, für Fachberater*innen, interessierte Eltern, Genussbotschafter*innen, Träger, Caterer und alle, die sich für eine weltbewusste Ernährung(sbildung) in der Kita engagieren wollen.

Termin: Mittwoch, 21. Juli 2021, 14:00 - 16:30 Uhr (online)

Referentinnen:

Karin Wirnsberger, Bildungsreferentin für BNE und Globales Lernen (kikuna e.V. und EPiZ Reutlingen)
Bettina Lutterbeck, Bildungsreferentin für Nachhaltigkeit in Landwirtschaft, Handel und Ernährung (ZEB)
Gabriele Walcher-Quast, Bildungsreferentin für internationale Landwirtschaft, Ernährung, Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit (DiMOE)

Anmeldung: Bitte melden Sie sich über unser Online-Formular an: https://forms.office.com/r/3dgeGJAvcG

Materialliste für alle, die bei den kleinen praktischen Übungen mitmachen wollen:

  • 3-5 Rosinen
  • 1 "gerettetes" Lebensmittel (... und die Geschichte dazu)

Literaturtipps:
Karin Wirnsberger: Ein Blick über den Tellerrand - Nachhaltiges Essen & Trinken in der Kita
Juni 2021, Herder Verlag, 96 Seiten, kartoniert, 18 EURO
Link zum Buch

kikuna e.V.- Zukunft Nachhaltig gestalten: Bildungsmaterial "Knack die Nuss - Eine Weltreise auf den Spuren von Nüssen und Trockenfrüchten"
Link zum konstenlosen Download

Links:
www.kikuna-welt.de
www.fairekita-bw.de
www.kita-weltbewusst-2030.de

Eine Veranstaltung von FaireKITA Baden-Württemberg und der Initiative kikuna e.V. - Zukunft Nachhaltig Gestalten
Ein Beitrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Auf Acker und Teller - den Wandel gerecht gestalten" vom Dienst für Mission und Ökumene der Evangelischen Landeskirche Württemberg

Zurück