Das EPiZ - Entwicklungs­pädagogisches Informations­zentrum Reutlingen

Das EPiZ in Reutlingen ist ein Haus des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung, unter dessen Dach viele verschiedene Projekte zusammenarbeiten und Menschen sich begegnen. Wir sind vielseitig regional, wie auch bundesweit und international tätig.

Kontakt

EPiZ im Arbeitskreis Eine Welt Reutlingen e.V.
Wörthstraße 17
72764 Reutlingen
Tel.: 07121/ 9479980
E-Mail: info@epiz.de

Das EPiZ stellt sich vor

Im EPiZ ist das Programm "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) angesiedelt, das Globales Lernen mit Referent*innen aus der Entwicklungszusammenarbeit, aus entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten und mit Menschen aus Ländern des globalen Südens ermöglicht. Die Bibliothek mit spannenden entwicklungspolitischen Materialien und das Globale Klassenzimmer ermöglichen vielseitige Möglichkeiten sich miteinander mit globalen Themen zu befassen. Räume, die unseren Gästen die ganze Welt in ihrer kulturellen Vielfalt eröffnen und gleichzeitig Handlungsalternativen für die Eine Welt zeigen können.

Hier können Sie unser aktuelles Faltblatt herunterladen
und hier die Wegbeschreibung zum EPiZ.

EPiZ-Jahresbericht

Wir freuen uns sehr, Ihnen hier über die Arbeit des EPiZ im Jahr 2020 berichten zu können. Viele unserer Vorhaben und Aktivitäten konnten wir umsetzen, Menschen stärken, Dinge weiterentwickeln und Visionen eines guten, friedvollen Lebens für alle Menschen und einen achtsamen Umgang mit unseren natürlichen Grundlagen nachspüren.

Vieles war auch im EPiZ geprägt von den besonderen Umständen der Pandemie-Situation.

Mit Blick auf Globales Lernen sind dabei viele Aspekte unserer Arbeit noch einmal deutlicher hervorgetreten: Die Möglichkeiten und Mechanismen von Transformationsprozessen; das Wissen über unser Nicht-Wissen; die Notwendigkeit, trotz großer Unsicherheiten zu handeln; die Frage nach globaler Gerechtigkeit, der Wahrung von Menschenrechten und das Bewusstsein über Macht und Ohnmacht. Aber auch die Kraft, der Mut und die Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme, die in Menschen steckt und sie zu individuellem und gemeinsamem Handeln motiviert.

Als starkes Team ist es uns oft gelungen, für viele Herausforderungen kreative Lösungen zu finden. Dabei steht und stand für uns – sowohl mit Blick auf unser unmittelbares Umfeld als auch auf glo­bale Zusammenhänge – solidarisches Handeln im Vordergrund.

Wir hoffen, mit diesem Jahresbericht unsere Arbeit für Sie konkret werden zu lassen und Sie nicht nur zu informieren, sondern auch zu inspirieren und wünschen Ihnen viel Spaß bei der Lektüre!

Den Jahresbericht 2020 können Sie hier herunterladen.