Projekte zur Frühkindlichen Bildung im EPiZ

Unter dem Dach "KITA.weltbewusst.2030" setzen wir eine Vielfalt an Projekten zu Globalem Lernen und BNE in der Frühkindlichen Bildung um. Stöbern Sie auf den Projektseiten und den speziellen Websites zu einzelnen KITA-Projekten und lassen Sie sich inspirieren!

 

Kita.weltbewusst.2030

| Präsenzmodule: Haus auf der Alb, Bad Urach, Digitale Module mit Zoom

In diesem Kurs stehen Themen sowie didaktisch-methodische Zugänge des Globalen Lernens und der BNE mit Blick auf die frühkindliche Bildung im Mittelpunkt. Zentrale Kurselemente sind :

2 Präsenzmodule im Haus auf der Alb in Bad Urach:
Modul I:
19.-20. April 2023 und Modul II: 25.-26.September 2023
Beide Module beginnen vormittags und enden am folgenden Tag gegen 16:30 Uhr.

Online-Module: 2-3 themenspezifische Online-Veranstaltungen, die Themen und Termine werden mit den Teilnehmer*innen festgelegt.

Praxisphase: Vorbereitung, Durchführung und Evaluation eines Bildungsangebots (Bezug zu den Praxiskontexten der Teilnehmenden, individuelle Begleitung)

Weitere begleitende Elemente: Lerntagebuch und Online-Plattform: Dokumentation der Module, Material, Kommunikation zur Kurs-Organisation

Abschlussveranstaltung (in Präsenz): Termin, Ort und Themen werden mit den Teilnehmer*innen festgelegt.

In der Praxisphase haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Kompetenzen in der Anwendung für den eigenen Bereich weiterzuentwickeln. Sie werden dabei von Expert*innen begleitet und unterstützt. Der Kurs wird vom Leitungsteam gestaltet und gemeinsam mit eingeladenen Expert*innen und Referent*innen umgesetzt.

Teilnehmen können pädagogische Fachkräfte, in Aus- und Fortbilung aktive Personen sowie außerschulische Akteur*innen, die bereits (erste) Erfahrungen in der frühkindlichen Bildungsarbeit mitbringen.

Verantwortlich: karin.wirnsberger@epiz.de

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter: https://eveeno.com/2023qualifizierung-kita-weltbewusst-2030

Zurück