KITA.weltbewusst.2030 im EPiZ

Mit dem Projekt „KITA.weltbewusst.2030“ wollen wir Globales Lernen (GL) und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Bereich der frühkindlichen Bildung in Baden-Württemberg in vier ausgewählten Regionen sowie auf Landesebene stärker verankern und sichtbar machen.

 

Freiburger Aktionswoche "KITA.weltbewusst.2030" - 15.-19.11.2021

| Freiburg

Regionale Aktionswoche zu Globalem Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Frühkindlichen Bildung

Für Erzieher*innen und interessierte Bildungsakteur*innen in der frühkindlichen Bildung aus Freiburg und Umgebung.

Als besonderes Highlight gibt es bei jeder Veranstaltung kleine Impulse für eine nachhaltige und weltbewusste Advents-, Weihnachts- und Winterzeit in der KITA.

Kinder sind neugierig und wollen ihre Mit- und Umwelt erkunden. Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und Globales Lernen motivieren sie, „hinter die Dinge“ zu schauen, die ihnen im Alltag begegnen, Fragen zu stellen, eigene Standpunkte zu entwickeln und sich aktiv einzubringen. Globales Lernen und BNE inspirieren zum gemeinsamen Erforschen globaler und lokaler Zusammenhänge und eröffnen neue Lernräume.

Mit dieser Aktionswoche wollen wir in der Region Freiburg
• mit Impulsvorträgen und praktischen Workshopangeboten (in Präsenz und digital) zu einer „weltbewussten“ Bildungsarbeit inspirieren,
• verschiedene Akteur*innen und Bildungsangebote aus Freiburg und Umgebung vorstellen,
• eine Vielfalt an hilfreichen Bildungsmaterialien und Bildungsprogrammen zeigen.

Wir freuen uns auf diese Aktionswoche mit ener Vielfalt an Veranstaltungen (Workshops, Vorträge, Aktionen) von und mit Akteur*innen aus Freiburg!

Das Detailprogamm mit den Links zur Anmeldung finden Sie hier.

Zurück