„Die Corona-Krise ist ein Weckruf an die Menschheit,
mit Natur und Umwelt anders umzugehen.
Der Immer-Weiter-Schneller-Mehr-Kapitalismus
der letzten 30 Jahre muss aufhören.“

Dr. Gerd Müller
Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

 

 

Öffnungszeiten und Kontakt

Dienstag und Donnerstag
14 bis 17 Uhr oder nach telefonischer Absprache

Tel: 07121/ 9479980
E-Mail: info@epiz.de

Medientipp Oktober

Ab jetzt muss ich erwachsen sein: Unterrichtsmaterial zum Thema Kinder-, Früh- und Zwangsheirat / hrsg. von Plan International

Das Unterrichtsmaterial Ab jetzt muss ich erwachsen sein besteht aus acht Arbeitsblättern. Zu jedem Arbeitsblatt gibt es Lösungsansätze, Kompetenzen, die mit dem jeweiligen Arbeitsblatt vermittelt werden, sowie weiterführende Links und Aktionsvorschläge. Mit diesem Material kann das Thema Kinderheirat, frühe Heirat und Zwangsheirat gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet werden. In vielen Ländern erfahren Mädchen häufig nicht nur extreme Benachteiligung, sondern auch schwere körperliche und seelische Verletzungen. So werden jedes Jahr Millionen Mädchen vor ihrem 18. Geburtstag verheiratet – vor allem in ländlichen Regionen in Entwicklungs- und Schwellenländern. Auch wenn diese Praxis in vielen dieser Ländern gesetzlich verboten ist, lässt der soziale Druck zahlreiche Familien an dieser Tradition festhalten. Die Mädchen werden meist sehr früh schwanger, müssen ihre Familien versorgen und haben dann kaum noch eine Chance, die Schule abzuschließen.

Geeignet für die Sekundarstufe I.

 

weitere Medientipps

Schloss Beilstein
Haus der Kinderkirche (Hrsg.):
Unterrichts-Set "Co2 - Klima und Ernährung"

 

Das Unterrichtsmaterial, begleitend zum "Co2-Dinner" ist vom Haus der Kinderkirche - Schloss Beilstein für Pädagogen im schulischen und ausserschulischen Umfeld entwickelt worden: das Set eignet sich für Schulkalssen der Stufen 5 - 7, für Konfirmandengruppen und auch für Schul- und Gemeindefeste. Das Wissen zum Themenbereich Co2, Klima und Ernährung soll mit persönlichen Handlungsspielräumen von Schüler*innen verknüpft werden und wird mit praktischen Anleitungen "schmeck- und erlebbar" gemacht.

 



Alle Medientipps »