drucken

    Das "Weltspiel"

    Im Bereich der entwicklungspolitischen Bildung und des Globalen Lernens ist das Weltspiel bereits seit vielen Jahren bekannt. Es existiert in unterschiedlichen Variationen und wird sowohl als Tischspiel mit Weltkarte und kleinen Spielfiguren, Münzen etc. als auch als Raumspiel mit aus Schnüren gelegten Kontinenten, Personen, Stühlen, Luftballons etc gespielt. Auch in Bezug auf die Verteilung der einzelnen Aspekte und Ressourcen finden sich zahlreiche Spielversionen. So hat beispielsweise der Deutsche Entwicklungsdienst in seiner Mappe „Globales Lernen“ ein Modul zum Weltspiel integriert, das seit Jahrzehnten von zurückgekehrten Fachkräften der Entwicklungszusammenarbeit angewandt wird. Das Welthaus Österreich entwickelte ein Spieltuch mit Anleitung, das unter www.welthaus.at zu finden ist.

    Unsere Variante des Weltspiels greift verschiedene Spielideen des Originals auf und bringt diese in eine kompakte Form, sodass eine Spielfolie sowie beiliegende Spielmaterialien das Spielen an allen Orten und ohne weitere Vorbereitungen ermöglicht. Auf diese Weise kann das Weltspiel zukünftig sehr vielfältig in der Bildungsarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen eingesetzt werden. Das kompakte Spielangebot entstand im Rahmen einer Auftragsarbeit von Brot für die Welt, die das Weltspiel vor allem im Zusammenhang mit dem „Brotmobil“ einsetzen. Eine weitere Version ist Bestandteil des Globalen Klassenzimmers des EPiZ und kann in unserer Bibliothek entliehen werden.

    Unsere Downloads zum Weltspiel

    Die Weltspielzahlen für 10-35 Personen berechnet
    Weltbevölkerung
    Welteinkommen
    Weltenergieverbrauch

    --> Überarbeitete Weltspielzahlen (Juni 2015)

    Weltspielplane

    Bei uns können Sie die begehbare und strapazierfähige Spielfolie in zwei Größen erwerben, bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen der Bibliothek.

    Kleine Weltspielplane (2m x 2,75m) zu einem Preis von 150€ (plus Porto).

    Große Weltspielplane (4m x 5m) zu einem Preis von 500€.

     

    Aktuelles

    * Laden Sie sich hier unsere aktuelle Linkliste zum Thema Flucht und Migration herunter. 

     

    * Am 15. Oktober 2016 findet die Tagung  “We shall overcome!“ - Gewaltfrei aktiv für die Vision einer Welt ohne Gewalt und Unrecht auf der schwäbischen Alb statt. Programm und weitere Infos finden Sie hier.

     

    * Weltwerkstatt - In dem neuen Begegnungs-, Lern- und Schaffensraum im EPiZ haben bereits die ersten Veranstaltungen begonnen--> Mehr Informationen finden Sie hier.

     

    * Alle Seminare  zur entwicklungspolitischen Bildung des Programm "Bildung trifft Entwicklung" für das Jahr 2016 gibt es hier (4,3MB).

     

    * Globaler Jahresplaner

    Bei uns können Sie den Globalen Jahresplaner 2016 bestellen. Wir senden Ihnen den Kalender kostenfrei zu, bitten Sie aber um eine Spende von 3 EUR.

     

    * 130 neue Unterrichtsmodule zum „Globalen Lernen“ - aktualisierte Unterrichtsmodule zu Themen der globalen Entwicklung stehen seit kurzem auf einer Website von sieben Entwicklungsorganisationen. Die Unterrichtsmodule inkl. Zahlreicher Arbeitsblätter stehen zum Download bereit: www.Globales-Lernen-Schule-NRW.de

     

     * Machen Sie mit bei der Handy-Aktion: fragen. durchblicken. handeln! Eine Linkliste mit Unterrichtsmaterialien und Informationen zum Thema Handy haben wir hier für Sie zusammengestellt.

     

     * EPiZ ist jetzt auf Facebook.

     

    * Medientipps: Kennen Sie schon die Medientipps der Bibliothek?

     

    * Ganzjährig im Programm Bildung trifft Entwicklung:
    Workshopangebote zu vielfältigen Themen für Schulklassen und Gruppen:
    Referent/innen, Infos und Anmeldung unter 07121/9479981 und epiz(at)bildung-trifft-entwicklung.de